We are updating our website design to improve the experience on our site.

Konfirmandenunterricht

Mit der  Konfirmation erwirbt man alle kirchlichen Rechte und Pflichten. Als Konfirmierter kann man Pate werden, kirchlich heiraten und an den Wahlen in der Kirchengemeinde teilhaben, damit also über die Zukunft der Gemeinde aktiv mitbestimmen. Wichtiger noch ist es, sich durch den Konfirmandenunterricht eine eigene Meinung zu Fragen des Glaubens und der Kirche bilden zu können. Es geht nicht darum, für wahr zu halten, was andere sagen. Der Glaube ist kein von oben her aufgesetztes System, sondern eine sehr persönliche Angelegenheit. Er stellt den Versuch dar, eine eigene Beziehung zum Grund unseres Daseins, zu Gott, zu finden und zu entwickeln.

Am schönsten gestaltet sich ein solcher Weg des Fragens und Nachdenkens in einem interessierten Kreis Gleichaltriger wie beim Konfirmandenunterricht. Ob man sich am Ende konfirmieren oder taufen lässt, kann jeder im Laufe des Unterrichts selbst entscheiden. Der Unterricht ist ein Angebot an alle Jugendlichen unabhängig davon, wieweit sie sich vorher mit kirchlichen Themen beschäftigt haben. Wir laden deshalb herzlich zur Teilnahme an unserem  Konfirmandenunterricht ein.  

Informationen über die Modalitäten des Unterrichts und der Anmeldung finden Sie  >>> ... hier oder im persönlichen Gespräch in unserem Gemeindebüro.

Der Unterricht findet einmal monatlich samstags von 9:30-13:00 Uhr statt, alternierend im Gemeindesaal der Waldkirche bzw. im Gemeindesaal der Dorfkirche.

Jeweils im Mai/Juni beginnt ein neues Konfirmandenjahr.


Foto: congerdesign_pixabay

 

<<<  zurück zu "Gemeinde A - Z"

Konfirmanden-Unterricht Treffen

 

einmal monatlich samstags
9.30 - 13.00 Uhr, alternierend
im Gemeindesaal der Dorf-
bzw. der Waldkirche
 
Leitung: Pfr. Glatter
und Meike Dobschall
Kontakt über das

Alle Termine für die Konfirmanden

Es sind keine Ereignisse vorhanden.

Konfirmanden News