Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kooperation mit Govindpur (Indien)

Kooperation mit Govindpur (Indien)
Veröffentlicht am Mo., 11. Mai. 2020 20:16 Uhr
Bericht Kita Wald

Spendenaktion für die neue Kooperation der Kita Waldkirche mit Govindpur 

Anfang Februar hatten wir in der Kita Waldkirche einen „Projekttag Indien“ anlässlich des Besuches von Mukut, unserem Kooperationspartner aus Indien, den ich zusammen mit Frau Vera Müller im Rahmen unserer Bildungsreise Ende 2019 zusammen mit weiteren Kitaleiterinnen unseres Kirchenkreises kennengelernt hatte (begleitet wurde die Reise von der Superintendentin Frau Hornschuh-Böhm und Pfarrer Dr. Schöntube).*

Wir lernten dabei unsere indischen KollegInnen in Govindpur (eine Siedlung im Nordwesten von Ranchi) kennen und sehr schnell kam der Wunsch auf, eine gemeinsame Kooperation aufzubauen, Erfahrungen miteinander auszutauschen und den dortigen Marthakindergarten durch regelmäßige Spendenaktionen zu unterstützen.

Im Moment werden die Kinder vor Ort provisorisch betreut und die engagierten ErzieherInnen arbeiten ehrenamtlich, ohne ein richtiges Gehalt. Der Bau einer Kita steht aber in den Startlöchern und so möchten wir mit einer ersten Spendenaktion versuchen, diese engagierte Arbeit zu unterstützen. Unsere Kita hat dies zum Anlass genommen eine Kitaspendenaktion im März durchzuführen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen auch in der Gemeinde um weitere Spenden zu bitten. Die Spendengelder werden über den Förderverein Little Steps e.V. an Govindpur weitergeleitet.[Informationen hierzu im Flyer des Fördervereins, Anm. d. Red.]

Spendenkonto: DE 04 1005 0000 0190 789 670

Kennwort: Kinderhilfe/Govindpur

Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Namen der Kinder und engagierten BetreuerInnen von Govindpur.

Beate Guischard (Leiterin der Kita Waldkirche)

Die Bilder zum Bericht finden Sie  >>> hier ...

*Wer mehr über diese Reise wissen möchte, kann sich den Reiseblog von Pfarrer Dr. Schöntube aus Frohnau ansehen: bitte >>> hier ... klicken