Der Gemeindekirchenrat informiert

© Hintergrund: mattthewafflecat_pixabay
Veröffentlicht am Sa., 14. Mär. 2020 23:04 Uhr
Aktuelles aus der Gemeinde

Verbot von Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen

Liebe Gemeinde,

aus aktuellem Anlass müssen wir Sie darauf hinweisen, dass alle religiösen Veranstaltungen (Gottesdienste, Konzerte und Zusammenkünfte) aufgrund der Corona-Pandemie bis auf weiteres deutschlandweit verboten wurden.

Trotzdem ist die Kirche für Seelsorge, Gebet und Gespräch für Sie da, wenn auch nicht persönlich, so aber über Telefon, Post oder E-Mail.

Das Gebet ist die stärkste Waffe der Gläubigen gegen alle Sorgen, Nöte und auch Einsamkeit. Wir sind durch das Gebet nicht nur mit Gott, sondern auch mit allen anderen Gläubigen verbunden. Wir stehen nicht alleine da. Welch ein großer Trost.

Folgen Sie den allgemeinen Informationen zu den entsprechenden Hygienemaßnahmen, um sich und andere vor Ansteckung zu schützen. Behalten Sie Augenmaß und gesunden Menschenverstand und lassen Sie nicht alle Informationen an sich heran.

Martin Schulz

Vorsitzender des Gemeindekirchenrates


Wir wollen gemeinsam die Ausbreitung des Virus verlangsamen. Daher finden bis voraussichtlich 19. April 2020 auch in unserer Gemeinde keine Veranstaltungen statt.

Die EKBO (Ev. Kirche Berlin-Brandenburg - schlesische Oberlausitz) schreibt auf ihrer Website: "Auch wenn wir keinen Gottesdienst zusammen feiern, können wir füreinander da sein – in Streaming- und Radio- und Fernsehgottesdiensten, in seelsorgenden Telefonketten, im Gebet. Halten wir zueinander Kontakt auf den möglichen Kanälen und digitalen Wegen. Unser Gottesdienst besteht darin, gerade nicht sozial auf Abstand zu gehen, sondern einander zu helfen – Hilfe bei der Betreuung, ein offenes Ohr für die Sorgen derer, die sich um Angehörige kümmern oder sich um die eigene Sicherheit sorgen: Tätige Unterstützung, auch das ist Gottesdienst."

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: EKBO - corona - service

und auch auf unserer Sonderseite >>> ... Corona-Krise

Wir werden diese Nachricht laufend aktualisieren.

Bitte rufen Sie im Bedarfsfall folgende Telefonnummern an:
Gemeindebüro: 030 431 19 09
Pfarrer Glatter: 030 41 19 09 40
Wir sind auch über e-mail zu erreichen:     pfarramt(at)kg-heiligensee.de



Bildnachweise: